Bhante Sujiva



Stacks Image 26



In diesem Zehn-Tages-Retreat aus dem Jahr 2005 zur Metta-Meditation erklärt Bhante Sujiva ausführlich, wie Liebende Güte (Metta), Mitgefühl (Karuna), Mitfreude (Mudita) und Gleichmut (Upekkha) entwickelt werden können. Die Anweisungen werden von Hans Gruber ins Deutsche übersetzt.

Bhante Sujiva unterrichtet in einer flexiblen Art Vipassana (Einsicht) und Samatha (Stille) Meditation. Seine Anweisungen beruhen einerseits auf seinem tiefen persönlichen Verständnis der Abläufe und andererseits auf seiner intuitiven Wahrnehmung der Anlagen eines Menschen.


Metta-Retreat mit dem Ehrwürdigen Bhante Sujiva im Schlüßhof


Vortrag zur Ruhemeditation

Einführung in die Liebende-Güte-Meditation

Vortrag zu Konzentration, Achtsamkeit & Metta

Vortrag zu Metta für Andere

Geleitete Liebende-Güte-Meditation

Meditationsanleitung zu Vergeben & Akzeptanz

Vortrag zu den Metta-Methoden

Pali Rezitationen

Licht-Meditation

Meditation zu Metta & Konzentration

Vortrag zu Metta & Segnungen

Entspannungsmeditation

Meditation zur Ausdehnung von Herz & Geist

Vortrag zu den Faktoren der Vertiefung

Fortsetzung des Vortrages über die Vertiefung

Metta Meditation

Meditation: Metta in alle Himmelsrichtungen senden

Vortrag zu den Ebenen der Konzentration (unvollständig)

Meditation: Metta in alle Kontinente senden

Meditation zur unbegrenzten Mitfreude

Kurzes Beispiel zur Mitfreude

Vortrag zu umfassendem Metta

Vortrag zur Metta-Sutta

Abschluss – Fragen & Antworten







Der folgenden Vorträge wurden im Rahmen eines Retreats mit Bhante Sujiva im Jahr 2004 in Berlin aufgenommen. Die Aufnahmen wurden uns freundlicherweise von Thomas M. Zeh zur Verfügung gestellt.

Thomas M. Zeh ist Inhaber eines kleinen Verlages, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Verfügbarkeit von wichtigen buddhistischen Büchern zu sichern. Auf der
Webseite des Verlages finden Sie auch das Buch "Die Praxis der Einsichtsmeditation" von Bhante Sujiva.


Eröffnungsgespräch Einführung in die Praxis der Achtsamkeit

1 Tag Achtsamkeit auf den Körper

2 Tag Achtsamkeit auf die Gefühle

3 Tag Achtsamkeit auf die Gefühle II, mentale Zustände

4 Tag Achtsamkeit auf den Geist und Anleitungen für die Gehmeditation

5 Tag Achtsamkeit auf den Geist II, Balance der fünf Fähigkeiten

6 Tag Sujiva, Konzentration und Vertiefungen

7 Tag Konzentration + Vertiefungen II, Vertiefungsglieder, Konzept und Realität

Meghiya Sutta

8 Tag

9 Tag

Diskussion







Stacks Image 27